IMB Doppelschiene-Hängeförderer

Doppelschienenförderanlage mit fester Konfiguration oder P&F. Die Möglichkeit, die teileführenden Traversen von der Zugkette zu lösen, erlaubt die Speicherung von vielen Werkstücken in einem sehr engen Raum. Die Schiene besteht aus Verbindungsflanschen und Stahlprofilen. Die Zuggruppe und Vorschubaggregaten des Speicherraums sind für einen sehr regelmäßigen und progressiven Vorschub geplant. Die teileführenden Traversen können mit einem oder zwei Laufwagen geliefert. Der Schaltschrank ist mit einer SPS-Steuerung zur Steuerung und Kontrolle aller Funktionen des Hängeförderers ausgestattet, wie auch mit  Umrichter zur Geschwindigkeitsregelung der Kette ausgestattet. Die folgenden Austattungen sind auch verfügbar: sutomatische Dreh- und Absenkstation Traversenaustauschsystem zwischen verschiedenen Linien.

Technisches Datenblatt (PDF)

+Galerie Fotos
+Video
[hana-flv-player

video=”/wp-content/uploads/2013/video/finnova_360.flv”

width=”320″

height=””

description=”finnova”

player=”4″

/]