ISOLA Integriertes Lackiersystem

Das integrierte Lackiersystem ISOLA besteht aus Wagenförderer, Lackierkabinen, Trockentunnel, Robotern für das automatische Spritzen und den Bereichen zum Auf- u. Abladen der Werkstücke.

In einigen Stellen entlang der Förderstrecke können die Wagen angesammelt werden, um meherere Werkstücke auf engem Raum zu sammeln und damit die Trocknung der Werkstücke zu beschleunigen.

Die Wagen sind mit einer Drehfläche und einem exklusiven selbstzentrierenden System ausgestattet. Auf Anfrage ist eine automatische Drehgruppe erhältlich, die mit dem Spritzroboter verbunden werden kann.

In der Ausführung für die automatischen Lackierung wird ISOLA mit einem oder mehreren Robotern mit selbstlernendem System ausgestattet.

Technisches Datenblatt »