REVER Kalt-Lackrückgewinnungssystem

Eine gekühlte und aus Teflon ausgekleidete Wand nimmt den Lackoverspray auf.

Unter der Wirkung der niedrigen Temperatur setzt das Trocknungsverfahren aus und ein Feuchtigkeitsfilm bildet sich. Dieses hält die Produktviskosität unverändert. Der horizontale Kanal ist auch gekühlt, um den Lack bis zur Sammlung passend zu erhalten.

Bei der Version für das Handspritzen wird die ganze Wand horizontal verschoben, um die Drehung der teileführenden Traverse zu erlauben.

Technisches Datenblatt