SAV Automatisches Spritzsystem

Der optische Leser und das elektrostatische System beschränken höchstens den Lackoverspray und gewährleisten eine gleichmäßige Verteilung auf der Werkstückfläche.

Die gekühlte Hinterwand rückgewinnt das Lackoverspray und erhält die physikalischen und chemischen Eigenschaften des Lacks unverändert.

Die pneumatische Pumpe hält Druck und Produktmenge gleichmäßig unabhängig von der Zahl der Pistolen, die gleichzeitig spritzen.

Der Spülkreis ist ganz unabhängig. Zur Reinigung der Pistole ist es deshalb nicht nötig, die Anlage zu entleeren.

Es ist möglich, die Anlage mit ein- oder zweiseitigen Hubgeräten und mit mehreren unabhängigen Kreisen zum schnellen Farbwechsel auszustatten.

Technisches Datenblatt (PDF) »

+Galerie Fotos